Beraterprofil von Isabell Hasse

Mein erstes Anliegen ist, Ihnen zuzuhören und gemeinsam den Rahmen und Raum Ihres Anliegens zu ergründen. Dies tue ich mit gesundem Menschenverstand und offenem Herzen, denn ich mag Klartext, eine Wellenlänge und Humor. In der gemeinsamen Planung und Umsetzung leitet mich strategischer Weitblick genauso wie eine Hands – on – Mentalität. Fokus für eine erfolgreiche Zusammenarbeit, ist für mich die Kommunikation. Ob zu zweit, mit 20, 200 oder 2000 Menschen. Denn Kommunikation ist der Haupthebel zum Erfolg aller Vorhaben, um Ihre Wirksamkeit zu entfalten.

Isabell Hasse, Projektmanagerin + Großgruppenmoderatorin + Coach

Grundlage für die Grafiken ist eine qualitative Gewichtung von 20 ausgewählten Projekten der letzten Jahre mit 10 Referenzkunden. Liste ansehen >>

Qualifikationenen von Isabell Hasse:

  • Zertifizierte Fachfrau für Projektmanagement nach GPM – Level D. / Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.
  • Scrum Master. Scrum Allinance
  • IHK Trainerausbildung / IHK Akademie in München
  • Coaching Ausbildung nach EASC / European Association for Supervision and Coaching
  • Großgruppenexpertin (50 – 500 Teilnehmer)
  • Ehrenamtliche Trauer-und Sterbebegleiterin / Ambulanter Palliativ und Hospizdienst Hannover

Kompetenz-Felder von Isabell Hasse:

  • Projektmanagement nach GPM: Planung und Durchführung von Unternehmensprojekten, mit Fokus Kommunikation
  • Coaching zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Scrum Master: Begleitung von agilen Projektteams sowie hybriden Projekten
  • Moderation: Prozessbegleitung für unterschiedlichste Vorhaben
  • Großgruppenmoderation: in Veränderungsprozessen, innerhalb einer neuen strategischen Ausrichtung, Führungskräfteveranstaltungen, Zukunftskonferenzen. Designentwicklung für 50 – 500 Teilnehmer
  • Teamentwicklungsprozesse: Restrukturierung, strategische Neuausrichtung, Entwicklung innerhalb und nach Abbaumaßnahmen
  • Organisationsentwicklung: Begleitung von Changeprozessen und enger Begleitung der Geschäftsführung; Fokus auf Beteiligung durch „Spurgruppen“ aus dem System

Berufliche Erfahrungen von Isabell Hasse:

Seit 2000 in der Touristik tätig. Zunächst als Führungskraft im Produktmanagement mit Schnittstellen in alle relevanten Bereiche. In den letzten 10 Jahre im strategischen Umfeld eines Konzerns. Hier durfte ich beim Aufbau des Innovationsmanagement mitwirken, später dann den Bereich Projektmanagement, inkl. Inhousetrainings aufbauen. Mein Weg führte weiter über den Bereich Strategieentwicklung und Transformation, bis zu meiner aktuellen Position in der Unternehmenskommunikation. Seit dem Jahresanfang 2020 habe ich meine Leidenschaft zu meiner Profession gemacht.

Referenzen von Isabell Hasse:

  • TUI Deutschland
  • tesa
  • Finanz Informatik
  • Südpfalzwerkstatt gGmbH
  • Landkreis Wolfenbüttel
  • IGBCE
  • Diakonie Nienburg
  • AWO
  • Busunternehmen
  • BASF

Zur Referenz-Liste >>

Zahlen

Qualitative Gewichtung von Referenzprojekten in obenstehenden Grafiken:

  1. Kompetenzfelder
  2. Themen
  3. Unternehmensgröße

Details siehe Referenzliste >>

Schlagworte zur Arbeit von Isabell Hasse:

Agilität, Coaching, Führung, Großgruppe, Prozesse gestalten, Teambuilding, Teamentwicklung, Berater Hannover, Führungskräfte-Entwicklung, Change-Management, Innovation , Kommunikation, Moderation, Organisationsentwicklung, Prozess-Begleitung, Workshop, Berater, Beratung, Unternehmensberatung, Team, Führungskraft, Zusammenarbeit, Veranstaltungsmoderation, Innovationsmanagement, Strategieentwicklung, Beratung Geschäftsführung, Projektmanagement, Projektleitung, Scrummaster, Personalabbau, Collaboration, Coworking, New Work

Aktuelle Beiträge

Was ist hybrides Projektmanagement? - Ein beISPIEL aus der Praxis