Zeit für Teamentwicklung?

Gibt es in Ihrem Team konkrete Anlässe für Unruhe, Unzufriedenheit und sinkende Leistungsfähigkeit? Oder läuft es grundsätzlich gut, doch Sie ahnen, dass in Ihrer Teamkonstellation ein Mehr an Leistung möglich sein muss und möchten diese abrufen? Was zeigt Ihr Gradmesser des Teams – die Leistungsfähigkeit – an?

Wir bieten an, mit Ihnen und Ihrem Team zu arbeiten und begleiten das ganze Spektrum: Bringen Stabilität in der Krise, tragen zur Lösung in Konfliktsituationen bei oder machen gute Teams schlicht besser. Was das für uns bedeutet? Lesen Sie gern:

In welchen Situationen bringt Teamentwicklung einen Mehrwert?

Teamfähigkeit ist heute nahezu für jede Position Teil des Anforderungsprofils und häufig ein Einstellungskriterium. Gleichwohl ist die erfolgreiche Zusammenarbeit von einzelnen Mitarbeitern bei Weitem kein Selbstläufer. Im Gegenteil: Performante Teams zu formen, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Und zwar dauerhaft. Teams durchlaufen unterschiedliche Phasen und früher oder später treten innere oder äußere Faktoren auf, die eine Neuausrichtung erforderlich machen: die Zusammensetzung des Teams verändert sich, es gibt schwierige Mitarbeiterkonstellationen, mangelnden Kommunikationsfluss oder schwelende Konflikte, zu Zeiten auffällig hohe Krankenstände oder zunehmende Arbeitsbelastung. Anforderungen und Ziele können sich verändern oder es besteht schlicht der Wunsch oder die Notwendigkeit, die Leistungsfähigkeit eines grundsätzlich gut funktionierenden Teams zu heben.

Was bedeutet Teamentwicklung und was ist das Ziel?

Teamentwicklung ist in erster Linie ein Veränderungs- und Wachstumsprozess einer Gruppe von Individuen, zusammengefügt mit der Orientierung auf ein gemeinsames Ziel oder eine gemeinsame Aufgabe. Dieser Prozess dient dazu, die Zusammenarbeit im Team zu verbessern. Das Ziel besteht darin, das Potential des Teams erstmalig zu wecken oder zu reaktivieren. Mittels Teamentwicklung kann eine Gruppe zudem eine deutliche Veränderung in ihrem Selbstverständnis und in ihrem Leistungsverhalten erfahren. Konkret kann das beispielsweise bedeuten: Mehr Transparenz bzgl. Rollen- und Entscheidungsstrukturen, klare Prozesse, offenere Kommunikation untereinander, gestiegene Konfliktfähigkeit und Veränderungsbereitschaft sowie ein höheres Maß an Identifikation mit der eigenen Aufgabe und der des gesamten Teams. Dies alles sind Voraussetzungen dafür, die Motivation und Leistungsbereitschaft der Teammitglieder bei einer möglichst reibungslosen Zusammenarbeit dauerhaft auf hohem Niveau halten zu können, um die gemeinsamen Ziele zu erreichen.

Wie funktioniert Teamentwicklung konkret?

Unser Angebot ist, Sie und Ihr Team in Form von Team-Workshops zu begleiten. Anlassbezogen oder „turnusmäßig“ – weil Sie sich z. B. jährlich Zeit für die Verbesserung Ihrer Zusammenarbeit nehmen.

In einem individuellen Vorgespräch erfolgt zunächst eine strukturierte Bestandsaufnahme. Wichtig ist für uns beispielsweise zu verstehen, wo Ihr Team/Ihre Organisation steht, welche Herausforderungen aktuell oder in Zukunft bestehen, welche Werte Sie prägen und welche Ziele Sie erreichen möchten. Zudem klären wir mit Ihnen Erwartungen und mögliche Schwerpunkte für einen Workshop. Unsere Workshops sind geprägt von folgenden Merkmalen:

  • Hohe Individualität – Ihre speziellen Bedürfnisse und Anforderungen sind maßgeblich für unser Vorgehen, schließlich geht es darum, Ihre Ziele zu erreichen!
  • Ausgeprägte Beteiligung aller Teilnehmer – Ziel ist, dass sich Ihr ganzes Team (wieder) mit Begeisterung der gemeinsamen Aufgabe widmet!
  • Beraterqualität – Unsere Berater haben einen professionellen Hintergrund für die Arbeit mit Einzelpersonen sowie Teams und können aufgrund ihrer Erfahrung, Menschenkenntnis und dem sicheren Gespür für gruppendynamische Prozesse mit dem Team in einem begrenzten Zeitraum die relevanten „Knackpunkte“ bearbeiten.
  • Wesentliche Inhalte – Wir bearbeiten mit Ihnen die Kernfragen für erfolgreiche Teamarbeit: Was sind die Aufgaben und Ziele der einzelnen Teammitglieder, des gesamten Teams und der Organisation? Wie geht das Team bei der Zielerreichung vor? Wer hat welche Rolle? Wie möchten wir zusammenarbeiten? Bei der Klärung dieser Fragen geht es häufig auch um die Verbesserung von methodischem Vorgehen und der Kommunikation innerhalb des Teams.
  • Vielfältige Tools – In Abstimmung mit Ihnen als Auftraggeber setzen wir professionelle Diagnose- bzw. Feedbackmethoden wie z. B. Insights Discovery ein. Die Workshops können sich aus Phasen der Selbstreflexion jeder/s Teilnehmenden und des Teams in Tandems, Klein- oder der Gesamtgruppe zusammensetzen. Ferner arbeiten wir mit Symbolen und anderen kreativen Elementen, nutzen die Techniken des aktiven Zuhörens und der Impulsfragen.

Bezüglich Ort und Zeitrahmen für Ihren Workshop machen wir Ihnen gerne Vorschläge vor dem Hintergrund bewährter Konzepte.

Da die Teamentwicklung eng an die Führungsaufgabe der Teamleitung geknüpft ist, kann es sinnvoll sein, den Teamentwicklungsprozess mit einem individuellen Coaching der Führungskraft  oder – je nach Situation innerhalb des Teams – auch einzelner Teammitglieder zu verbinden.  Mehr erfahren >> 

Geht es Ihnen speziell um die Entwicklung agiler Teams?

Für Unternehmen, die Führungskräfte befähigen wollen, agile Teams aufzubauen und damit in besonderer Weise die Eigenverantwortung der Mitarbeiter zu stärken sowie eine hohe Innovationsgeschwindigkeit und Produktivität sicher zu stellen, haben wir ein weiteres Angebot: LEADERSHIP LAB // Agile Leadership lernen. PDF-Flyer ansehen >> 

 

Sie haben Fragen oder Interesse an einer Zusammenarbeit?