Digitalisierung der Verwaltung – wirksam wandeln!

Die öffentliche Verwaltung spielt eine wichtige Rolle bei der Gestaltung einer nachhaltig erfolgreichen Zukunft, die unsere Gesellschaft und Wirtschaft langfristig und grundlegend verändert. Der nachstehende Artikel zeigt, welche Anforderungen hierbei eine Rolle spielen, was bereits gut läuft, wo es Herausforderungen gibt und mit welchen Ansätzen diese gemeistert werden können.

 

Anforderungen an die Verwaltung.

Die öffentliche Verwaltung ist das Bindeglied zwischen der Politik, der Gesellschaft und der Wirtschaft, sie ist dabei an vielen operativen Umsetzungsschritten im Rahmen der anstehenden Veränderungen beteiligt.

Die öffentliche Verwaltung entwickelt ein neues Selbstverständnis als wichtige und wesentliche Gestalterin der anstehenden Transformationen in den Bereichen Digitalisierung und agiler Arbeitsprozesse.

 

So kann es gelingen

Handlungs- und Entwicklungsfelder sind dabei, die eigenen Kern- und Handlungsfunktionen zu stärken, zielorientierter zu agieren, Entscheidungs- und Bearbeitungswege zu überprüfen, sowie Entscheidungskompetenz und Verantwortung auf eigenverantwortlich handelnde interdisziplinäre Teams zu übertragen.

 

Das läuft bereits gut

In vielen Bereichen ist dieses Selbstverständnis bereits vorhanden, die Akteur:innen stehen in den Startlöchern, häufig werden sie noch strukturell ausgebremst. Hier wollen wir die „verantwortliche Ebene“ bewusst ansprechen und mit unserer Beratung ansetzen, um ihre Wirksamkeit und das Engagement zu stärken. Uns liegt daran, an den bereits vorhandenen guten Initiativen anzuknüpfen, aus denen viel gelernt und übernommen werden kann.

Die Verbreitung digitaler Technologien und Services verändert die Rahmenbedingungen und verlangt von Individuen und Organisationen neue Kompetenzen.

Die zentrale Voraussetzung, um diesen Umbruch zu verstehen und zu gestalten, ist ein ganzheitlich systemisches Verständnis des digitalen Wandels.

Es geht um eine Kultur-wandel-entwicklung, die es ermöglicht bisherige Strukturen zu hinterfragen und die Prozesse passend zu den Zielen zu gestalten.

 

Das können wir für Sie tun!

Wir bieten Change-Expertise für Organisationen im öffentlichen Bereich, die sich entwickeln wollen!

Wir sind ein Beratungsunternehmen, das Organisationen und Verwaltungen bei ihren strategischen Transformationsvorhaben unterstützt und sich dabei als Ansprechpartner der Leitungsebene sieht.

Unsere Expertise ist es im Rahmen der aktuellen Digitalisierungs- und Zukunftsanforderungen die Zusammenarbeit auf allen Ebenen zu verbessern, die Beteiligung von Mitarbeiter:innen zu sichern, die Teamentwicklung und Führungskompetenz zu erweitern und bei allen Beteiligten die Motivation zu stärken.

Unsere Kunden schätzen unsere Kompetenzen in der Organisations- und Prozessentwicklung, die wir auch als Ressourcen in den Organisationen aufbauen und anbieten:

  • den Aufbau von innovativen und transformativen Dialogformaten,
  • Stärkung von Verantwortung und Entscheidungskompetenz,
  • die Verknüpfung von agilen und digitalen Prozessen,
  • Stärkung der Kultur einer effektiven und effizienten Kooperation,
  • Vermittlung neuer Kompetenzen für das digitale und zeitgemäße Arbeiten,
  • Steuerungsmethoden, die insbesondere eine verbesserte Kooperation der verschiedenen Behörden und Bereiche ermöglicht, um übergreifende Ziele umzusetzen.

Wir helfen dabei, Ziele auf Basis einer gemeinsamen Strategie transparent und partizipativ zu formulieren und zu kommunizieren. Dies erleichtert es auch, lang- und kurzfristige Ziele verschiedenster Ressorts nachhaltig zu synchronisieren sowie Wechselwirkungen der verschiedenen Ressorts transparent zu machen und mögliche Blockaden aufzulösen.

Die Ansätze des „New Work” helfen dabei der Organisation und ihren Mitarbeiter:innen agiler, verantwortungsvoller und kundenorientierter zu handeln.

Wir kennen als Beraterteam die passenden Instrumente, die Orientierung bieten und Leitung stärken.

Wir begleiten seit Jahrzehnten Veränderungsprozesse und verbinden dabei die Ebene der Weiterentwicklung mit den fachlichen Themen.

Das tun wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner CONYU IT & Business Consulting.

Gemeinsam entwickeln wir Strategien, reduzieren Komplexität und schaffen passgenaue Lösungen für optimale Prozesse, effektive Kollaboration und richten Ihre Organisationsstruktur an Ihrem Sinn orientiert, effektiv und effizient aus.

 

Digitalisierung verändert Prozesse, Führung und die Zusammenarbeit

Parallel zu der Erstellung von IT Konzepten (IT Aufbauorganisation, IT Infrastruktur und Systemauswahl, Lean Management Konzepten…) geht es auch um eine zukunftsweisende, veränderte Leitungs- und Führungskultur, die Veränderung erlaubt, gestaltet und Experimente wertschätzt.

Das heißt die IT-Strategie sollte möglichst eng mit der kulturellen Veränderungen in der Organisation verknüpft sein.

Wir unterstützen sehr gerne bei der Erstellung einer klaren Konzeptvorlage und der technischen wie auch organisatorischen Umsetzung. Über ein persönliches Gespräch und Austausch freuen wir uns sehr.

 

Unsere Referenzen:

Fachtag Digitalisierung // HIBB – Ines Stade (ines-stade.de)

IHK Berlin – Fachtagung zur Digitalen Transformation – Ines Stade (ines-stade.de)

Beteiligung und Politik – Das Berliner Schulbauproprogramm 2020 – Ines Stade (ines-stade.de)

Digitale Bildung in München! 2. Etappe: strategische Planung – Ines Stade (ines-stade.de)

Sie haben Interesse oder Fragen zum Thema?